Die Perle von Heidelberg

Frauenbegegnungen…

Rezept: Gefüllte Teigröllchen (Sigara Böreği) Februar 16, 2009

Filed under: Rezepte — perlevonheidelberg @ 9:09 pm

teigrollchenSigara Böregi ist eine Art Vorspeise, die man aber auch gerne zum Frühstück oder für zwischendurch isst. Die Füllung kann man je nach Lust entweder mit Fetakäse und Petersilie, Kartoffeln oder auch  mit Käse wie Emmentaler oder Gouda zubereiten. Besonders lecker schmeckt es mit türkischem Schwarztee oder aber mit Ayran.

Zutaten für vier Personen:

200 g Schafskäse
1 Bund Dillzweig oder Petersilie
Yufkablätter
Öl

Zubereitung:

Den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken.
Petersilie oder Dil fein hacken und unter den Käse mischen.
Auf die abgerundeten Seiten der Dreiecke je 2 TL Käsefüllung geben.
Ecken leicht einklappen und die Füllung mit den Blättern wie Zigarren einrollen.
Spitzen mit etwas kaltem Wasser bestreichen und festkleben.
Das Öl 2-Finger-hoch in eine Pfanne füllen und erhitzen.
Die Zigarrenbörek bei starker Hitze in ca. 5 Minuten goldbraun braten.
Auf Küchenkrepp entölen und heiß servieren.

Guten Appetit. Afiyet olsun.

Advertisements
 

Rezept: Türkische Linsensuppe (mercimek corbasi)

Filed under: Rezepte — perlevonheidelberg @ 8:58 pm

linsensuppeDie Linsensuppe wird aus roten Linsen zubereitet, die man in jedem türkischen Lebensmittelgeschäft oder im Asien-Laden kaufen kann. Da die Linsen musig zerkochen, hat die Suppe wenig Ähnlichkeit mit dem bekannten deutschen Linseneintopf. Sie wird ohne Knoblauch zubereitet, so dass man keinen unangenehmen Nebeneffekt durch Ausdünstungen befürchten muss. Ihren besonderen Geschmack erhält sie durch Paprikapulver, das sanft in Butter erhitzt wird.

Die Suppe ist eine der beliebtesten türkischen Rezepte: es ist nicht aufwendig, sie ist einfach zuzubereiten und schmeckt dann auch noch lecker und raffiniert.

Zutaten für 4 Portionen:
1 1/2l Wasser
1 Prise Pfefferminze
1 EL  Butter oder Öl
1 Stk Zwiebel
1 EL Tomatenmark
1 TL  schwarzer Pfeffer (je nach Geschmack)
1 Stk Karotte
1 Stk Kartoffel
3 1/2 EL Reis
1 1/2 Tasse rote Linsen (türkischer Laden)
1 Prise  Salz

Zubereitung:

Das Wasser vorher zum Kochen bringen. Die Linsen und den Reis waschen. Die Kartoffel und die Karotte schälen und in kleine Scheiben oder Würfel schneiden. Die Zwiebel kleinhacken.
Öl erhitzen, Tomatenmark, Zwiebel und die Pfefferminze darin etwas andünsten. Wasser dazugeben, umrühren und danach Linsen, Reis, Kartoffel und Karotte in den Topf geben und das ganze zum Kochen bringen. Schließlich die Temperatur auf milde Hitze regeln, umrühren und bei geschlossenem Deckel garen. Ab und zu einmal umrühren. Die Suppe sollte solange kochen bis die Linsen weich sind. Anschließend Topf vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab die Zutaten pürieren. Je nach Geschmack, kann man die Suppe auch mit gehackter Petersilie und Fladenbrot servieren.

Hinweis:
Wer die Suppe etwas schärfer haben möchte kann während des Kochens eine Pepperoni mit hineinschneiden und diese dann ebenfalls mit den anderen Zutaten pürieren.

Guten Appetit. Afiyet olsun!

 

Kochkurs: Orientalische Speisen aus den osmanischen Palästen

Filed under: Allgemein — perlevonheidelberg @ 8:44 pm

Hallo liebe Damen,

endlich haben unsere Kochkurse begonnen. Heute hat die erste Sitzung stattgefunden. Die Rezepte gibt’s jede Woche online.

Es gibt zwei Kurse:

Montag 18-20 Uhr (ab 16. Febr.)
Mittwoch 10-12 Uhr (ab 18 Febr.)

Wir richten uns nach den Schulferien und Feiertagen von Baden-Württemberg.

Unser Kursort ist in der Tilsiter Str. 11/13 in 69124 Heidelberg.

Bei Interesse bitte per E-Mail (info @ die-perle-hd.de) melden.